Unter Menschen

Unter Menschen, doch allein, als ob wir nicht im Austausch stünden (unentwegt), selbst wenn wir uns nicht sehen (nie), nichts voneinander wissen (nichts), berühren sich unsere Hände — nicht? So…

Weiter nichts

Berge, weiter nichts wie eine Anhäufung von Steinen, wenig Humus, Wald, der immer lichter wird, ein erster Vogelruf (noch ist es dunkle Nacht) und weit entfernt, die echohafte Antwort. Hallo,…

Roter Faden

Der Wäschekorb geht in die Binsen. Der Deckel ist so ausgefranst, dass er ins Innere zu stürzen droht, daraus der Mief gebrauchter Wäsche. Ich finde eine Nadel, schneide (ausgerechnet rotes)…

Die blaue Reiterin

Ob im berühmten Pferdemarkt ein Selbstportrait verborgen ist? Die einzige Figur, die uns dort direkt ansieht, lächelt indirekt (im Schatten ihrer Mütze). Vielleicht weil sie sich grade dort befindet, wo…

Örfla-Schlucht

Nichts wie weg, hinein in eine jener feuchten Spalten (Erde), wo man wieder atmen kann; vorbei an einer Ringsport-Halle (weil es ohne Kampf nicht geht), am Freibad (alles andere als…